Gutes Training bedeutet nichts anderes, als einem Pferd die richtige Frage zur richtigen Zeit auf die richtige Art zu stellen und die richtige Antwort zu belohnen!

Bereits mit 7 Jahren sammelte ich erste Erfahrungen im Umgang mit Pferden im Freizeitreiten und kam so wenig später zur Westernreitweise.

Was als Hobby mit meinem Haflinger und kleinen Schnitzeljagden begann, wurde schnell zum ambitionierten Sport - ein Quarter Horse musste her. Jede freie Minute hab ich neben der Schule trainiert und jedes Wochenende mussten mich meine Eltern mit meinem Pferd zum Trainieren oder auf ein Turnier fahren. Es folgten zahlreiche Siege und Platzierungen in den Disziplinen: Western Pleasure, Western Horsemanship, Trail, Reining und Jungpferdeprüfungen.

 

2006 legte ich erfolgreich die Prüfung zur Trainerin C EWU ab und 2008 folgte dann die Prüfung zum Trainer B EWU.

 

Nach dem Abitur 2007 entschied ich mich, mich auch beruflich ganz der Reiterei und dem Training von Pferden und Reitern zu widmen und eröffnete die Trainingsanlage Katschmandu Westernriding in Görnitz.

 

Seit April 2012 besitze ich die Trainer A Lizenz Westernreiten.